Juchuu, die erste Testfahrt der Inspirationsbank „Save the Planet“ ist geglückt. Die Bank wurde 2019 im Hoody-Projekt von engagierten Nachbar*innen in der List entworfen, aus alten Paletten gebaut und künstlerisch gestaltet. Dazu kamen kleine, sehr liebevoll bepflanzte Kästen. Die eigenwillig mobilisierenden Rollbretter nicht zu vergessen.
Die Bank soll die Nachbarschaft auf ihre kreative Weise zu Dialog und Reflexion inspirieren und einladen.
In den kommenden Wochen und Monaten wird sie im öffentlichen Stadtraum, um den Moltkeplatz Hannover List, an verschiedenen Stellen auftauchen und Nachbarschaftsaktionen unterstützen.
Die erste Aktion soll in Kürze anlaufen und wird im Vorfeld des Oasen-Spiels 2020 eine Befragung unterstützen, an der jede/r Nachbar*in rund um den Moltkeplatz teilnehmen kann.
Und worum geht´s bei dieser Befragung? Es geht um den Wandel der Nachbarschaft und der Menschen, die hier leben. Eine vertiefende Frage für persönlichen Dialog ist: „Was möchtest du aus deiner Lockdown-Zeit mitnehmenwelche deiner Erkenntnisse und veränderten Gewohnheiten könnten zum positiven Wandel und einem klima-glücklichen Leben in der Nachbarschaft beitragen?“