Klimaschutz

Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, den Klimawandel einzudämmen! Dazu ist es wichtig zu wissen, wo wir stehen, was wir tun können und welches die Bereiche sind, die die Umwelt am meisten negativ belasten. Im Aktionsbereich CO2-Reduktion nutzen wir u.a. den CO2-Rechners des Umwelt Bundesamts: 
www.uba.co2-rechner.de/de_DE/

Er rechnet uns grob aus, wieviel CO2 wir mit unserer Lebensweise ausstoßen und hilft uns unser eigenes Verhalten zu reflektieren.

Wer einen umfassenderen Einblick in den eigenen CO2 Verbrauch bekommen möchte, kann die Hilfe unseres Schwesternprojekts LiNa (Limmer Nachbarschaft) hinzuziehen: die Kollegen haben einen eigenen CO2 Rechner erstellt, der die Bilanz präziser ausrechnet.  Bei Interesse bitte bei uns melden. Wir leiten Euch gerne weiter.

Beim Dialogforum am 29.08.2020 wollen wir erneut in das Thema individuelle und gemeinsame CO2 Reduzierung eintauchen und gemeinsam unseren individuellen CO2 Fußabdruck vor Ort ausrechnen und uns in den Bereichen Ernährung, Mobilität, Wohnen und Konsum alternative Beispiele ansehen.